Am 03. August 2017 folgten unsere beiden Vorsitzenden Emmanuel Nizeyimana und Marcel Wloka sehr gerne der Einladung des Rotary-Clubs Bottrop-Wittringen – ausgesprochen durch Herrn Karl Reckmann.

Während bereits beim gemeinsamen Abendessen Gedanken- und Informationsaustausch über unser Projekt möglich war, präsentierten unsere Vorsitzenden im Anschluss unseren Verein, unser Anliegen sowie Planungen und Überlegungen, die zukünftig umgesetzt werden sollen.

Da Rotary sich für handwerkliche Projekte einsetzt, waren die Mitglieder vor Ort begeistert von unserer Idee, die Stipendiaten auch nach ihrem Schulabschluss zu unterstützen und ihnen beim Übergang in die Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Mit dieser Absicht veranlasste Rotary an diesem Abend eine Spende zugunsten des BBRs in Höhe von 500 €, die durch Privatspenden auf 800 € erhöht wurden.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals herzlich für diese großzügige Zuwendung bedanken! Wir freuen uns sehr, mit diesem Beitrag unsere Stipendiaten auch nach ihrem Schulabschluss auf dem Weg in die Ausbildung unterstützen zu können.

Viele Grüße,

Ihr Bildungshilfe Bottrop-Rwanda e.V.-Team.