Autor: Christine Wloka (Seite 1 von 7)

Vormerken: BBR bei der Charity Meile am 29.09.2019 in Bottrop

Wir gratulieren unserem ersten Stipendiaten zum erfolgreichen Abschluss!

Letztes Jahr im November hat unser erster Stipendiat Pierre TWAMBAZIMANA die sechsjährige Sekundarschule erfolgreich abgeschlossen. Nach dem dreijährigen erfolgreichen Abschluss der allgemeinen Unterstufe (Tronc commun) an der Sekundarschule Kirambo folgte eine erneut dreijährige Orientierungsoberstufe im Fachbereich Bau an der technischen Sekundarschule Karuganda, Distrikt Burera; er hat sie mit der bemerkenswerten Abschlussnote „gut“ absolviert.

Dank dieser Abschlussnote hat ihm das Bildungsministerium einen Studienplatz an der technischen Hochschule Huye (Butare), Fachrichtung Construction Technology (Bauwesen) zugewiesen.

Pierre bedankt sich herzlich für die jahrelange Finanzierung des Schulbesuchs und hofft auf eine weitere Unterstützung unsererseits.

Wir gratulieren Pierre zu diesem großartigen Erfolg und sind sehr stolz auf unseren ersten Stipendiaten. Außerdem freuen wir uns darüber, dass Pierre nicht nur mit uns in Kontakt bleibt, sondern auch für unsere weiteren Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Ansprechpartner vor Ort ist.

Gelungene Info-Veranstaltung des BBR

Rwanda, wo ist das eigentlich genau? Und welches Klima herrscht dort? Ist die Armut in Rwanda tatsächlich so groß? Wie viele Stipendiaten fördert der Bildungshilfe-Bottrop-Rwanda e.V. denn mittlerweile? Haben die Lehrerinnen und Lehrer vor Ort eigentlich einen Computer, mit dem sie Unterrichtsmaterial erstellen können?

Nicht nur Interessierte an unserem Verein, sondern auch die eigenen Mitglieder stellen sich und dem Vorstand immer wieder solche oder ähnliche Fragen. Deshalb hat sich der Vorstand des Bildungshilfe-Bottrop-Rwanda e.V. am Sonntag, den 07.07.2019, den Fragen seiner Mitglieder und Interessierten in der Kinderkirche St. Peter in Bottrop gestellt. Sowohl die Vorsitzenden, Emmanuel Nizeyimana und Marcel Wloka, der Kassenwart, Michael Winter, als auch diejenigen Mitglieder, die Rwanda bereist und dort unsere Kooperationsschule sowie Stipendiaten besucht haben, konnten Rede und Antwort stehen. Kaffee und Kekse sorgten dabei für eine gemütliche Atmosphäre.

Neben einer informativen und sehr interessanten Präsentation, die über geografische, klimatische, bildungspolitische und soziale Gegebenheiten Auskunft gab, beeindruckten auch Fotos, die die Reisenden vor Ort gemacht haben. Besonders aufschlussreich empfanden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die persönlichen Eindrücke und Berichte der Vorstandsmitglieder sowie Reisenden, da so ein intensiver Blick auf die Situation der Menschen in Rwanda geworfen werden konnte.

Darüber hinaus konnten an diesem Tag drei neue Mitglieder gewonnen werden, die wir auch auf diesem Wege herzlich begrüßen möchten.

Wir freuen uns sehr über diese gelungene Veranstaltung!

 

Vormerken: 15. & 16.12.2018 – Fuhlenbrocker Weihnachtsmarkt

BBR startet erfolgreich in die Adventszeit!

Nach dem stimmungsvollen und erfolgreichen BBR-Benefizkonzert im September, startet unser Verein mit zwei tollen Aktionen in die Adventszeit!

Am Samstag, den 18.11.2018 veranstaltete die kfd St. Peter Bottrop das diesjährige Herbst-Café. Hierbei durfte sich der BBR mit einem Verkaufsstand präsentieren und Nussbärchen, exotische Marmeladen und die originalen Weihnachtskarten aus Rwanda an den Mann bringen.

Am Sonntag, den 25.11.2018 fand in der Pfarrkirche St. Josef Heide in Oberhausen ein klassisches Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit der Robert-Koch-Grundschule Oberhausen statt. Die Eintrittsspenden gingen zur einen Hälfte an den Verein Togo Projekte e.V. und zur anderen Hälfte an unseren Bildungshilfeverein. Auch hier war der BBR mit einem informativen Verkaufsstand vertreten.

Aus beiden Veranstaltungen erhielt unser Verein sehr großzügige Spenden und Verkaufserlöse. Unser herzlicher Dank gilt allen Veranstaltern, unseren ehrenamtlichen Helfern und den vielen interessierten Gästen.

Viele Grüße,
Ihr Bildungshilfe Bottrop-Rwanda e.V. Team.

BBR-Stand beim klassischen Benefizkonzert am 25.11.2018

 

Ältere Beiträge