Marktstand im Waldpädagogischen Zentrum

Am vergangenen Wochenende war unser Verein mit einem Stand beim Markt im Waldpädagogischen Zentrum vertreten und wir freuen uns berichten zu können, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war.

Unser Stand zog viele Besucher an, die sich für unsere Arbeit und unsere Projekte interessierten. Viele nutzten die Gelegenheit, sich ausführlich zu informieren und interessante Gespräche zu führen.

Zusätzlich den Informationsmaterialien hatten wir auch die Möglichkeit, die von euch gebastelte oder hergestellte Ware zu verkaufen. Neben Wachstüchern, Brillenhaltern, Kränzen und Schalen konnten wir auch Socken, Kerzen, Luftballonbälle und Marmelade anbieten.

Wir möchten uns herzlich bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, die zum Erfolg unseres Standes beigetragen haben.

Insgesamt war der Tag eine wunderbare Gelegenheit, unsere Arbeit einem breiten Publikum vorzustellen. Wir streben an, im kommenden Jahr wieder einen Stand anzubieten.  

BBR blickt auf ein spannendes Jahr 2023 zurück

Der BBR ermöglicht es derzeit 14 SchülerInnen weiterführende Schulen zu besuchen. Neben Abschlüssen u.a. als Automechaniker oder an einer Wirtschaftsschule, haben wir uns diesen Sommer sogar über erfolgreiche Bachelor-Studienabschlüsse in den Fachrichtungen Bauwesen und Maschinenbau gefreut!

Neben der CYAPA Grundschule, mit der wir eine langjährige Kooperation pflegen, haben wir nun auch die neu gegründete Grundschule BISAGA in unser Programm aufgenommen. Ein erstmaliger Besuch inkl. Übergabe von Lernmaterial fand diesen Sommer durch unseren 2. Vorsitzenden Marcel statt.

Wir danken allen Mitgliedern und Spendern für die stetige Unterstützung unseres Vereins und wünschen alles Gute für das Jahr 2024!

Weitere AbsolventInnen feiern ihren Schulabschluss

Die zwei Stipendiatinnen des diesjährigen Abschlussjahrganges Genevieve und Marie Louange haben ihren Schulabschluss im Sommer diesen Jahres erfolgreich gemeistert. Beide werden fortan einen Sozialdienst ableisten.

Des Weiteren hat Jean Marie Vianney (JMV) die technische  Schulausbildung mit der Fachrichtung Au­tomechanik abgeschlossen.